Liebe Theaterfreunde

Endlich geht der rote Vorhang wieder auf, die Scheinwerfer leuchten, die Bretter knacken und die Akteure vor, auf und hinter der Bühne sind sehr fleissig und motiviert. Das Feuer unseres Vereins ist wieder entfacht und unser Motto ab genau jetzt : neu Durchstarten!

Mit der diesjährigen Kriminalkomödie «Stirb schneller Liebling» von Hans Schimmel in drei Akten gibt es viel zu lachen und zu schmunzeln.

Von Herzen ein grosses Danke an alle, die das Feuer in unseren Verein wieder entfacht haben. Ebenfalls ein herzliches Merci an die Gemeinde für die Benützung der Turnhalle und die neue Bühnenbeleuchtung, an alle Dorfvereine die ihren Vereinsrythmus für unsere Proben unterbrachen, unsere Sponsoren und allen, die uns in irgendeiner Art und Weise geholfen haben.

Toi, toi, toi liebe Akteure und Regie, eure Arbeit darf nun belohnt werden!

Für Sie liebes Publikum heisst es nun: Lachen, geniessen, gespannt sein! Ich wünsche jedem Zuschauer seinen ganz eigenen, besonderen Theatermoment!

Sarah Mathieu-Furrer Präsidentin Theaterverein

Unser Team

Slide Dario Karlen
als Kurt Kniesebeck
Unternehmer WC-Papierfabrik
Slide Sarah Mathieu-Furrer als Paula Kniesebeck
Frau von Kurt
Slide Manuela Ruppen als Caroline Kniesebeck
Schwester von Kurt
Slide Manuela Escher
als Luise
Freundin von Paula
Slide Daniela Berchtold-Furrer als Susanne Aulendorf
Sekretärin und Geliebte von Kurt
Slide Michel Chanton als Johann
Butler der Kniesebecks
Slide Christine Truffer als Agnes
Hausmädchen der Kniesebecks
Slide Anneliese Venetz als Trudi
Handwerkerin der Kniesebecks
Slide Vreni Karlen als Tamara
Auftragskillerin
Slide Egon Furrer
als Carlos
Auftragskiller
Slide Fritz Juon
Regie
Slide Gaby Andenmatten
Maske
Slide Nadia Abgottspon Maske Slide Ricardo Karlen
Technik

Aufführungen

Freitag 08.11.2019  19:30

Samstag 09.11.2019  19:30

Freitag 15.11.2019  19:30

Samstag 16.11.2019  19:30

Sonntag 17.11.2019  17:00

Freitag 22.11.2019  19:30

Samstag 23.11.2019  19:30

Informationen

Reservationen von 18:00 – 19:30 Uhr unter der Telefonnummer
027 946 55 48

In der Turnhalle der Primarschule Stalden

Kantinenbetrieb 1h vor Spielbeginn

Eintritt: Erwachsene 18.- Kinder bis 16 J. 12.-

Aufführungen

Freitag 08.11.2019  19:30

Samstag 09.11.2019  19:30

Freitag 15.11.2019  19:30

Samstag 16.11.2019  19:30

Sonntag 17.11.2019  17:00

Freitag 22.11.2019  19:30

Samstag 23.11.2019  19:30

Infos

Reservationen von 18:00 – 19:30 Uhr unter der Telefonnummer
027 946 55 48

In der Turnhalle der Primarschule Stalden

Kantinenbetrieb 1h vor Spielbeginn

Eintritt: Erwachsene 18.- Kinder bis 16 J. 12.-

Liebe Theaterfreunde

Nach einer längeren Pause haben wir uns entschlossen, in diesem Herbst wieder ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen. Nach längerem Überlegen entschied ich mich, die Regie zu übernehmen und darf sagen, dass dies ein guter Entscheid war und ich bin stolz, ein Teil dieser Truppe zu sein.

Es war und ist eine Freude mit dieser Gruppe das Theaterstück „Stirb schneller Liebling“ von Hans Schimmel vor das Publikum zu bringen.  Es handelt sich dabei um eine Kriminalkomödie in 3 Akten, gespielt im Walliser Dialekt.

Auftragsmörder sind am Werk, die beide kein Blut sehen können. Noch dazu sind sie blutige Anfänger, dass muss schief gehen. Der Zufall hilft ja immer. Alle Akteure sind motiviert und voller Freude mit dabei. Obwohl es sich um einen Krimi handelt, darf auch oft und gern gelacht werden.

Allen Mitwirkenden auf und hinter der Bühne gebührt ein grosser Dank für ihren Einsatz, ihre Zeit und Geduld.

Ich wünsche Ihnen spannende Unterhaltung bim Theaterverein Stalu.

Für die Regie Fritz Juon

Sponsoren

Slide

Slide